Eine Diskussion mit Vertretern von Pulse of Europe

 

Mein Mitdiskutant, ein recht bekanntes Mitglied von Pulse of Europe, ist von mir als Totaler EU-Fan gekennzeichnet, da ich mal wieder auf einen echten Namen verzichten möchte. Zwischenzeitig mischte sich aber auch der Admin der Facebookseite Pulse of Europe direkt in die Diskussion ein. Ob es sich bei meinem Mitdiskutanten auch um den Admin der Facebookseite handelt, entzieht sich meinen Kenntnissen. 

 

"Kommenden Sonntag, ab 14:00 Musiker-Flash-Mob mit EU-Hymne! 

Ab 13:45 werden Noten verteilt. Alle Instrumente willkommen!"

 

Es gibt doch sicherlich jemanden, der ne völlig verstimmte Geige im Keller liegen hat ;) und sich dieser lustigen Gemeinschaft anschließen  möchte, schließlich sind ja alle Instrumente dort herzlich willkommen :) Keine Geige ist illegal :D

 

Danach wurde ich vom Admin der "Pulse of Europe" Facebookseite gesperrt und der komplette Beitrag erst einmal gelöscht, damit diese Unterhaltung niemand mehr sehen kann...

 

11.01.2020: Die Zinspolitik der EZB geht in die völlig falsche Richtung, denn wenn die Gesellschaft Konsum dauerhaft auf Pump finanziert, dann geht sie den gleichen Weg wie unsere Kommunen, unsere Bundesländer, wie alle europäischen Länder. So folgen nach den zu fetteren Jahren gepushten, die wirklich düsteren. Diejenigen Vernünftigen, die sich ein wenig Geld an die Seite gelegt haben, bzw diejenigen, die sich privat versichern lassen, werden durch diese Regelung betrogen! Gebe nicht dauerhaft mehr Geld aus als du hast, sonst zieht bei Pleitegeier bei dir ein, und bleibt nicht nur kurzfristig dein Gast!

 



 

 

 


Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!