▀ Tschüss Lippstadt, tschüss Heimat, tschüss Westfalen ▀ 

Der Link zum Lied auf Youtube

Es kommt der Tag, an dem ich Lippstadt für immer verlassen und nach Rheinland-Pfalz an die Mosel ziehen werde, weil dort bereits meine Schwester & Co lebt, und sich so die Familie wieder näher sein kann. Zur Zeit pendle ich noch von Lippstadt nach da, wo mein neues Zuhause steht, so oft es möglich ist.

 

Aber auch diese Zeit wird dann ihr Ende finden, wenn ich dort einen geeignenten Job gefunden habe, denn dann weiß ich, dass die Zeit gekommen ist, endgültig Abschied von meinem geliebten Lippstadt zu nehmen. Wenn ich dann Heimweh hab, schau ich mir die Bilder und meine Lippstadtvideos an und bin dann meiner alten Heimat schon wieder ganz nah. 

 

▀ Mein 1. Video über Lippstadt ▀

Es war einmal 2008

 

 

▀ Die geliebte Heimat ▀

sie bleibt Heimat...

 

ein Leben lang, auch wenn es einen vielleicht mal vorübergehend oder sogar dauerhaft an einen anderen Ort verschlägt. Dabei spielt es auch keine Rolle, wie weit die Entfernung ist. Heimat ist aber auch der Ort, wo die Menschen leben, die einem etwas bedeuten. Grundsätzlich ist sie jedoch nicht zwangsläufig auf nur einen einzigen bestimmten Ort beschränkt. Heimat bedeutet zudem Zuneigung zu Grund und Boden, zur Natur, zur Sprache und gelebten Kultur. Lippstadt, das ist die Stadt, die ich tief im Herzen tragen werde, mein ganzes Leben lang. Es sind die dort gemachten Lebenserfahrungen und die bleibenden Erinnerungen, die diese Beziehung festigen und wach halten werden.

 

 

▀ Schöne Erinnerungen ▀

an meine Kinder &  Jugendzeit

 

Mein Rüsing

Er ist direkt am Stadtwald gelegen und in der Nähe meiner Schule. Als ich mit 11 damals mit meinen Eltern in den Roncallli-weg zog, passte mir das nicht, da die neue Wohnung deutlich teurer war. Dieses Denken hatte ich schon immer

Unser Stadtwald

mein großer Spielplatz, oder anders gesagt: Mein 2. Zuhause damals. Suchen braucht man nicht nicht, denn man wusste wo ich war. Es war meine kleine Welt, in der ich Buden baute und Bäche staute.  

 

Mein Roncalliweg

Die Straße meiner Jugend: Hier schraubte ich oft mit meinem besten Kumpel an meinem Opel Manta GSI, VW Käfer oder Kadett D. Ja, das  hatten die Nachbarn besonders gern :) Anschließend ging es in die Woldemei, dort wo sich die Autofans trafen. Es waren geile Zeiten!

Meine Cowboystiefel

Ja, sie gehörten einfach zu mir, denn ich habe sie einfach geliebt. Ganz im Allgemeinen kann ich sagen, dass der Junge da auf dem Bild nicht viel anders ist als der Junge auf dem Bild, der erwachsen geworden ist. 

Die Woldemei

Ja, nach dem Schrauben ging es dann abends immer in die Innenstadt, dort wo nicht nur ich dann meine Runden drehte :) Ich war jung und hatte kaum Geld, aber denoch viel Spaß im Gepäck, so wie sich das für nen waschechten OPEL-Fan gehört.

 

Unsere schöne Einkaufsstraße

Von mir aus, zu Fuß in 5 Minuten zu erreichen :) Und ja, auch wenn ich in der Vergangenheit nur sehr selten überhaupt etwas kaufte, war bin ich doch immer noch sehr gern dort, weil diese Innenstadt einfach schön und lebendig ist.

Ich liebe das Flachland

Schnee gibt es her nur noch sehr selten, was mir besonders gut gefällt, weil wir im Winter vor der Arbeit dann nicht Schnee-fegen müssen. Durch die Tiefebene gibt es bei der Autofahrt kein rauf und runter, ausrollen lassen, lautet daher unsere Devise ;) Und wenn ich dann doch einmal Berge sehen möchte, brauche ich auch nicht sehr weit zu fahren...

 

▀ Mein 2. Video über Lippstadt ▀ 

Es war einmal 2009

 

 

 

▀ Meine alte Heimat ▀

 schon seit 1999

 

 

 

Meine neue Heimat

Herzlich willkommen im  Kreis Bernkastel-Wittlich

 


Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!